Beck Objekteinrichtungen
Zurück zur Übersicht

Yara Leuchte: Transparente Vernetzung für das digitale Büro

Die Digitalisierung wird für Unternehmen immer wichtiger. Durch ständige Flexibilität und Vernetzung, im Zusammenhang mit dem Arbeitsort, ist ein fest zugeordneter Platz im Büro nicht mehr unbedingt notwendig. Die Rolle des „Future Office“ nimmt immer weiter zu. Eine kompetente Lösung für die Optimierung des Flächenmanagements bietet die Stehleuchtengeneration „Yara“ von Waldmann – Office Light, Next Level!

Mit Yara bietet Waldmann nicht nur intelligente Leuchten für jegliche Raumsituation, sondern optimiert dazu Flächenmanagement, Klima und Geräuschpegel.

Durch zu wenig beleuchtete Arbeitsplätze treten immer wiederkehrende Probleme auf. So vergehen Potenziale für Arbeitnehmer als auch für Arbeitsplätze. Diesem Problem wirkt Yara mithilfe von hocheffizienten LEDs sowie direktem, als auch indirektem Licht entgegen.

Virtual Timing Light

Kühles oder warmes Licht? Yara verbindet beides in Form von Farbabstufungen von 2.700 bis 6.500 K. Mit der Option, indirekten bzw. direkten Lichteinfall erzeugen zu können, besitzt die Stehleuchte zudem 10 verschiedene Lichtstromklassen, welche beliebig angepasst werden können. Zusätzlich bietet Yara eine „VTL-Option“ (Virtual Timing Light), die sich am natürlichen Lichtverlauf eines Tages orientiert. Infolgedessen verändert sich die Lichtintensität von kalt und aktivierend am Morgen bis zu warm und beruhigend am Abend.

Durch effiziente Lichtmanagement-Lösungen, wie die bereits integrierte Präsenz- und Tageslichtsensorik „PIR“ (pyroelektrischer Sensor), können Konfigurationen mithilfe von Bluetooth oder Enocean-Funktechnologie vorgenommen werden. Die Option „Talk“ bietet dazu eine künstlich-intelligente Kommunikation zwischen den Leuchten. Mit dieser Schwarmsteuerung kommunizieren sie untereinander und können so individuell angepasst werden.

Yara macht das Büro flexibler!

Vielfältige Variations- und Kombinationsmöglichkeiten decken unterschiedliche Schreibtischsituationen ab. Yara ist daher mit Einzel- oder Mehrkopfleuchten erhältlich. Dazu wird ein magnetisches Bedienelement geliefert, welches frei positionierbar ist und auch an Tisch oder Wand positioniert werden kann.

Eine einzelne Stehleuchte kann aber auch einen Doppelarbeitsplatz abdecken. Mit der sensorgestützten Technologie „LTX“ misst Yara die aktuelle Flächenauslastung aus. „LTX“ erfasst Daten wie Lärmpegel, Klima oder Flächensituation und sorgt für ein optimales Flächenmanagement. „LTX“ informiert Sie per Handybenachrichtigungen wo welcher Arbeitsplatz frei oder besetzt ist.

Die Stehleuchte ist konfigurierbar und bietet somit eine Variante mit C-Fuß, aber auch eine V-Fuß-Variante.

Neugierig geworden?


Bei uns finden Sie Yara LIVE im Einsatz. Bei einem Vor-Ort-Termin können Sie verschiedene Varianten der Stehleuchte erleben. Jetzt Termin vereinbaren unter vertrieb@beck-objekt.de oder unter 0201 – 74 71-0.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

NEWS

Ort Ort
Facebook Facebook
Youtube Youtube
Instagram Instagram
Twitter Twitter